Skip to content

Unser Absolventenpreis

Ein Ziel des Vereins ist die Förderung der Bildung und Forschung. Besonderes Anliegen dabei ist, die Zusammenarbeit der an der Hochschule Studierenden mit den Unternehmen der Region zu fördern.

Der Preis ist darauf ausgerichtet, herausragende, in der betrieblichen Praxis anwendbare Ergebnisse zu würdigen. Eine Jury übernimmt für die Freunde und Förderer die Bewertung und gibt einen Vorschlag für den Absolventenpreis.

 

  • Die Fachbereiche können über den zuständigen Dekan bzw. die zuständige Dekanin maximal drei Vorschläge zur gutachterlichen Stellungnahme einreichen. Zugelassen werden Arbeiten mit einer herausragenden Ursprungsbewertung (1,0).
  • Daneben können seit dem Wintersemester 2016/17 auch aus den berufsbegleitenden Studiengängen Arbeiten eingereicht werden. Sollten hervorragende Arbeiten darunter sein, kann ein Sonderpreis in der Kategorie ausgelobt werden.
  • Die Entscheidung über die Preisverleihung findet im Vorstand der Freunde und Förderer der HTW Berlin e.V. auf Basis einer gutachterlichen Stellungnahme statt. Der Absolventenpreis würdigt die wissenschaftliche Leistung der jeweiligen Absolventen. Der Preis wird auf der feierlichen Exmatrikulationsveranstaltung (Freitag, der 23. November 2018) der HTW übergeben.
  • Diese Auswahl erfolgt auf Basis der folgenden Kriterien:
    • Originalität der Aufgabenstellung bzw. der Lösung
    • Theoretische oder empirische Qualität der Arbeit
    • Praxisrelevanz
    • Art der Darstellung und formaler Aufbau
    • Zukunftsorientierung und/oder Anregung für Folgearbeiten.
  • Geehrt wird in dieser Runde die -gemesssen an den Bewertungskriterien- beste Abschlussarbeit des Sommersemesters 2018 oder des Wintersemesters 2017/18.